05064 960 9092 service@orthomedicor.info

PCKP Kyphoplastie // die Revolution der Kyphoplastiesysteme

Das neue PCKP* Kyphoplastie-System revolutioniert den Ansatz zur Wiederherstellung von Wirbelkörpern durch eine innovative Technik, die lediglich einen unilateralen Zugang erfordert.

Im Kern des Systems steht der einzigartig geformte, gebogene Ballon, der transversal im Wirbelkörper positioniert wird. Diese Technik ermöglicht es, den Wirbelkörper effektiver und gleichmäßiger aufzurichten als traditionelle bilaterale Methoden, bei denen zwei gerade Ballons benötigt werden.

Designmerkmale

Durch den unilateralen Zugang des PCKP Systems wird nicht nur das Ergebnis der Kyphoplastie optimiert, sondern auch die Behandlungszeit signifikant reduziert. Die minimierte Anzahl von Zugängen senkt zudem das Risiko für Infektionen und reduziert die Röntgenzeit erheblich. Das PCKP System setzt neue Standards in der minimal-invasiven Wirbelsäulenbehandlung und bietet Ihnen als Anwender sowie Ihren Patienten eine sichere, schnelle und effiziente Lösung zur Behandlung von Wirbelkörperfrakturen.

Ausstattung

Lokalisationsplatte für percutanen Zugang

Yamshidinadel + Arbeitstrokar L. 130 mm, AD 4.2 mm

Wirbelkörper Eröffnunginstrument mit Bohrer

Kyphoplastie-Ballon, Radius 22 mm

Druckspritze

Zementpusher, gebogen

Vorteile für den Operateur

  • Intuitives Instrumentarium
  • Verringertes Infektionsrisiko
  • Halbe OP-Zeit durch unilateralen Zugang
  • Reduzierte Durchleuchtungszeiten
  • Zielgenaue Öffnung und einfache Vorbereitung des Wirbelkörpers
  • Gleichmäßiges Aufrichten der Wirbelkörperfraktur
  • Nur ein Zementblock für eine bessere Abstützung

Vorteile für das OP-Personal

  • Übersichtliches Instrumentarium
  • Sterile Komponenten
  • Artikel einzeln bestellbar
  • Geringe Lagerhaltung

Wirtschaftliche Vorteile

  • Kostengünstiges Kyphoplastie-System
  • Nachbestellung einzelner Komponenten möglich
  • Einsparung von OP-Zeiten
  • Reduzierung von Durchleuchtungszeiten

Bitte beachten Sie die nachfogenden Informationen zum MIS-ART Symposium Shanghai

HICREN MIS-ART-Symposium Shanghai

vom 08. bis 13. Juli 2024

Ziel des internationalen MIS-ART HICREN PCVP&PCKP-Kurses 2024

In diesem sechstägigen Kurs möchten wir durch eine Kombination aus theoretischen Vorträgen, klinischen Fallstudien, operativen Einsichten, Kadaver-Workshops und Videodemonstrationen einen tiefgreifenden Austausch und Diskussionen über die Techniken und Erfolge der perkutanen gebogenen Vertebroplastie und Kyphoplastie fördern. Wir freuen uns, Experten aus renommierten chinesischen Lehrkrankenhäusern als Dozenten begrüßen zu dürfen. Chirurgen aus aller Welt sind eingeladen, sich anzumelden, um neueste Diagnose- und Behandlungsstrategien für osteoporotische Wirbelkörper-kompressionsfrakturen (OVCF) zu analysieren und zu erörtern.

Kursthemen

Perkutane bogenförmige Vertebroplastie und Kyphoplastie (PCVP&PCKP). Erlernen der chirurgischen Techniken und praktisches Training.

Zielgruppe

Ärzte, die die chirurgische Technik der bogenförmige Vertebroplastie und Kyphoplastie (PCVP&PCKP) erlernen möchten, um die Methode später in Ihrer Klinik selbst durchzuführen.

Sprachliche Anforderungen und Teilnehmeranzahl

Fließend Englisch hören und sprechen. Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen begrenzt. 

Weitere Informationen

Die Teilnehmer werden gebeten, am 8. Juli vor 14:00 Uhr (Peking-Zeit) in Shanghai einzutreffen.

HICREN sorgt für die Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmer vom 8. bis 12. Juli (insgesamt 5 Nächte).

PCKP Kyphoplastie Anwendungsvideo

Für mehr Informationen nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns am besten gleich unter 05064 960 9092 an.
Translate »